Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Ellen Höfer

Rose ins Glück

Leinacher Weg 1a

97265 Hettstadt bei Würzburg

DEUTSCHLAND

Telefon: 0172-5170436

E-Mail: rose-ins-glueck@gmx.de

Mitglied im Händlerbund e. V. seit 2010

 

Rechtliche Hinweise zur Website:

Alle Texte, Bilder und weiter hier veröffentlichten Informationen unterliegen dem Urheberrecht des Seitenbetreibers, soweit nicht Urheberrechte Dritter bestehen. In jedem Fall ist eine Vervielfältigung, Verbreitung oder öffentliche Wiedergabe ausschließlich im Falle einer widerruflichen und nicht übertragbaren Zustimmung des Seitenbetreibers gestattet.

Linksetzungen, welche auf die Inhalte der vorliegenden Website verweisen, bedürfen der Zustimmung des Seitenbetreibers. Eine solche Zustimmung ist bei jeder grundlegenden Veränderung des Webseiteninhaltes neu zu beantragen, sie kann jederzeit formlos widerrufen werden. Eine Verlinkung auf illegale, anstößige, irreführende, diffamierende oder nicht jugendfreie Inhalte ist in jedem Fall ausgeschlossen.

Die Inhalte unserer Website werden mit größter Sorgfalt erstellt. Dennoch kann keine Garantie für Akutalität und Vollständigkeit übernommen werden.

Für alle mittels Querverweis (Link) verbundene Webinhalte übernimmt der Seitenbetreiber keine Verantwortung, da es sich dabei um keine eigenen Inhalte handelt. Weitere Informationen unter (http://ec.europa.eu/odr). Externe Links wurden auf rechtswidrige Inhalte überprüft, zum jeweiligen Zeitpunkt waren solche nicht erkennbar. Bezüglich fremder Inhalte besteht jedoch keine allgemeine Überwachungs- und Prüfungspflicht.

Die Fotos sind eigene Bilder.

 

Textilfaserbezeichnung nach dem EU-Textilkennzeichnungsgesetz:

„Elasthan“ für elastische Fasern, die aus mindestens 85 Gewichtsprozent von segmentiertem Polyurethan bestehen, und die, unter Einwirkung einer Zugkraft um die dreifache ursprüngliche Länge gedehnt, nach Entlastung sofort wieder nahezu in ihre Ausgangslage zurückkehren.

„Flachs“ oder „Leinen“ für Bastfasern aus den Stengeln des Flachses (Linumusitatissimum).

„Baumwolle“ für Fasern aus den Samen der Baumwollpflanze (Gossypium).

© Händlerbund e.V. - Stand 01.08.2018

Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt.

Die Verwendung ohne Zustimmung des Urhebers ist untersagt.